Mediale Arbeit – Seriöse Jenseitskontakte

Nach meiner Medium-Ausbildung im Beyond Borders College in Todenbüttel biete ich in einem liebevollen und wertschätzenden Rahmen Jenseitskontakte zu Ihren lieben Verstorbenen an. Auch Tierkontakte sind hierbei möglich.

Diese Arbeit ist sehr berührend und ich bin dankbar, der geistigen Welt auf diese Weise dienen zu dürfen. Es kann sehr zur Heilung beitragen, noch einmal Kontakt zu haben. Manchmal gibt es ungeklärte Fragen, z. B. ob man alles richtig gemacht hat. Oder man fühlt, dass derjenige/diejenige um einen herum ist und hat das Gefühl, es gibt noch etwas zu sagen. Dann freue ich mich, Ihnen hierbei zu helfen. 

Ablauf der Sitzung nach dem Vorgespräch:  

Erst wird es eine seriöse Beweisführung geben, um den Verstorbenen so gut wie möglich zu erkennen. Danach werde ich die Botschaft übermitteln. 

Währenddessen wird es eine Verbindung zwischen Ihnen,  dem Verstorbenen und mir geben. Oft fühlt auch der Klient diese Verbindung. Ich diene dabei als Botschafter und bekomme die Informationen über meine Sinne: Hellsehen, Hellfühlen, Hellhören, Hellwissen, Hellriechen und Hellschmecken. Aus diesen Informationen ergibt sich ein ganzes Bild oder sogar Informationsflut, welche ich dann weitergebe. Dieses Bild kann sehr genau sein, es kann auch sein, dass ich etwas ungenau „übersetzte“. Es ist ähnlich wie Vokabeln übersetzen.  Dann versuchen wir, solange die Beweiskette zu führen, bis klar ist, um wen es sich handelt. 

Möglich ist auch, dass der Klient vielleicht noch zu klein war, als die verstorbene Person ihn gekannt hat und sich nicht genau erinnern kann. Dann hoffen wir, dass wir später durch Nachfragen bei Verwandten / Bekannten diese Dinge klären können. 

Vor und während der Sitzung ist es aufgrund der Beweisführung, die ich anbringe, wichtig, dass ich keine Informationen über den lieben Verstorbenen vorher bekomme. Während der Sitzung ist es wichtig, auf Nachfrage mir, nur die Antworten: „Ja“, “ Nein“ und „Ich weiß es nicht“ zu geben.

Wir können versuchen, einen Wunschkontakt zu bekommen, aber das kann nicht immer garantiert werden. Aber seien Sie sicher, dass immer derjenige aus der geistigen Welt sich meldet, der am Wichtigsten ist für Sie.

Manchmal wird sich auch Ihr Geistführer melden. Auf Wunsch können wir auch diesen als Wunschkontakt angeben. 



Das ist unsere Lotti, 15 Jahre ist das Goldie Mädchen geworden

 

Es ist wichtig, dass wir Menschen erkennen, dass es nach dem Tod nicht zu Ende ist! Wir wechseln lediglich die Form. 

Wenn wir aufhören, Angst vor dem Tod zu haben, beginnen wir endlich zu leben! 

Ausgleich für die Sitzung: 120 €

Sollte es nicht möglich sein, einen Kontakt herzustellen, wird Ihnen das komplette Honorar zurückerstattet!

Eine Sitzung ist auch über Zoom, Skype und Telefon möglich!

 

 

Bitte beachten Sie: Eine Mediale Sitzung stellt keinen Ersatz für eine ärztliche oder heilkundliche Behandlung dar. 

Sollte der Termin aus irgendwelchen Gründen nicht wahrgenommen werden können, bitte spätestens 3 Tage vorher absagen, damit jemand anderes einspringen darf.

Absage 2 Tage vorher: es fallen 25 % der Kosten an

Absage 1 Tag vorher: es fallen 50 % der Kosten an.

Ich bitte um Ihr Verständnis!!!

Urteil vom Bundesverfassungsgericht 2.3.2004

Wer die Selbstheilungskräfte des Patienten durch geistiges Heilen aktiviert und dabei keine Diagnosen stellt, benötigt keine Heilpraktikererlaubnis.

Geistiges Heilen dient zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt nicht die Diagnose oder
Behandlung beim Arzt oder Heilpraktiker. Eine Heilung kann weder versprochen noch garantiert werden.

X