Reiki

Reiki ist eine der ältesten Heilmethoden und wurde von Dr. Mikao Usui, einem japanischen Mönch, Anfang des 20. Jahrhunderts wiederentdeckt. Reiki wird in vielen Ländern durch Reiki-Meister weitergegeben und praktiziert.

 

Rei bedeutet: Geist, Seele
Ki bedeutet: Lebensenergie (japanisch)

Reiki ist eine sanfte und zugleich äußerst wirkungsvolle Technik. Wir sind alle von Energie umgeben. Oft fehlt uns durch unsere Lebensumstände leider der Zugang dazu. Der Reiki-Gebende ist in der Lage, diese Energie über die Hände in die Energiebahnen, die jeder Mensch und jedes Tier besitzt fließen zu lassen.

Auch ist es möglich die Energie über die Ferne zu übertragen, unabhängig von Zeit und Raum. Raumharmonisierungen und energetische Reinigungen sowie Energetisierung von Nahrungsmitteln sind möglich. Reiki kann auf vielen verschiedenen Ebenen von Körper, Geist und Seele wirken, zu einer tiefen Reinigung führen und bringt sie ins Gleichgewicht.

Energieblockaden werden gelöst, Selbstheilungskräfte können aktiviert werden. Es fördert die Konzentration. Verbrauchte Kräfte werden erneuert und bei Erschöpfung kann das energetische Ungleichgewicht wieder harmonisiert werden. Ein Wärmegefühl und Tiefenentspannung während der Behandlung ist nicht selten. Individuelle Lebensthemen werden klarer gesehen und können besser gelöst werden. Reiki kann generell bei Stress, physischen und psychischen Erschöpfungen, Verletzungen, unterstützend bei sämtlichen Krankheiten, bei Verspannungen, Schmerzen und in schwierigen Lebenssituationen helfen.

Eine Reiki-Sitzung beinhaltet ein Vorgespräch, die Behandlung selbst und ein Nachgespäch. Zur Behandlung gehören bei mir auch das Beheben von Chakrenblockaden und ein Chakrenausgleich. Bei der Reiki-Übertragung werden die Meridiane genutzt, welche auch schon von der Akupunktur bekannt sind.

In einem wertschätzenden geschützten Rahmen biete ich an:

Reiki-Behandlung

Ausgleich pro Sitzung: 90 Euro (ca. 90 Minuten)

Je nach Ausgangssituation ist es sehr sinnvoll das Reiki-Kur-Schema anzuwenden:4 Tage hintereinander, dann 4 Wochen einmal pro Woche und anschließend 4 Monate 1 Mal pro Monat.

Individuelle Zusammenstellung mit ECC, Meditationen, Reiki, Coaching….in Absprache, Ausgleich wie Reiki-Behandlung

Sollte der Termin aus irgendwelchen Gründen nicht wahrgenommen werden können, bitte spätestens 3 Tage vorher absagen, damit jemand anderes einspringen darf.

Bitte die AGB beachten!

Reiki-Seminare nach dem Mikao-Usui-System

Wenn Sie Interesse an einem Reiki-Seminar haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf um den Ablauf zu besprechen und einen Termin zu vereinbaren. Nach der verbindlichen Anmeldung bekommen Sie im Voraus eine Seminarmappe zugesandt, an Hand derer Sie sich auf das Seminar vorbereiten können. So können wir uns den Einweihungen und den Behandlungsübungen intensiv widmen. 

Veranstaltungsort: Aroma- und Energiepraxis Heike Kreber, Neuwiese 4, 54317 Kasel

Zusatzinfo zum angebotenen "Reikipaket" Grad I + II und Reiki allgemein:

Wir wurden in den letzten Jahren mit Schwingungsveränderungen in neue Frequenzen angehoben, die neues Denken und Heilen erst möglich machen. Die Reiki-Energie mitsamt ihrer Symbole wurde ebenfalls verändert/angehoben. Man kann nicht mehr sagen/verlangen, dass man von Reiki-Einweihung zu Reiki-Einweihung eine bestimmte (meist zu lange Zeit) warten MUSS, bis man sich in den nächsten Grad einweihen lassen kann/soll. 

Jeder Einzelne weiß in dieser Zeit am besten, wann er seinen nächsten Reiki Grad macht und so weit ist. 

Frau Takata (Amerikanerin und die erste Reiki-Meisterin außerhalb von Japan): Durch sie wurde Reiki im Westen verbreitet und sie hat Menschen innerhalb kürzester Zeit in Grad 1 – 4 eingeweiht. Also Jede/r in seinen eigenen Weg und sein eigenes Tempo.

Reiki I. Grad

Sie werden vertraut gemacht mit der Arbeitsweise des Reiki. Durch die Einweihung erfahren Sie das Öffnen und Reinigen Ihrer inneren Heilungskanäle, sowie eine Erhöhung Ihrer Schwingungen und Ihres Energiepotentials. Sie lernen die Reiki-Energie mittels Handpositionen zur Selbstbehandlung und Behandlung anderer zu übertragen und praktizieren dieses gleich im Seminar.

nur Einzelausbildung,  Dauer ca. 9 Unterrichtsstunden (nach Absprache, z. B. 9 – 16 Uhr oder 10 – 17 Uhr)

inkl. Getränke, Seminarmappe und Urkunde: 210 Euro 

 

Reiki II. Grad

Sie werden vertraut gemacht mit den Symbolen des 2. Reiki-Grades und Ihrer Anwendung. Durch die Einweihung erfährt Ihr Schwingungs- und Energiepotential wiederum eine Erhöhung. Hierdurch werden Mental- und Fernanwendungen ermöglicht. Die Anwendung im Seminar und die Möglichkeit zu Austausch und Gespräche vertiefen den Umgang mit den Reiki–Energien und das Verständnis für die Wirkungsweise. nur Einzelausbildung,  Dauer ca. 9 Unterrichtsstunden (nach Absprache, z. B. 9 – 16 Uhr oder 10 – 17 Uhr) Inkl. Getränke, Seminarmappe und Urkunde: 270 Euro

Reiki III. Grad (Meistergrad)

Sie werden mit dem Meistersymbol vertraut gemacht. Hier wird der Reiki Schüler, der sich bereits mit den Reiki-Energien befasst hat, auf den Weg der Meisterschaft gestellt. Das Meistersymbol verbindet uns mit den höheren Energieebenen.

nur Einzelausbildung,  Dauer ca. 7 Unterrichtsstunden (nach Absprache)

Inkl. Getränke, Seminarmappe und Urkunde: 340 Euro

Reiki IV. Grad (Lehrergrad)

Der Lehrergrad befähigt Sie, andere Menschen in Reiki einzuweisen. Beim Lehrergrad erfolgt keine energetische Einweihung mehr. Es wird das Wissen um die Einweihungsrituale weitergegeben. Nur Einzelausbildung, Dauer ca. 7 Unterrichtsstunden Inkl. Getränke, Seminarmappe und Urkunde: 340 Euro

Reiki-Paket Grad I und Grad II

Nur Einzelausbildung, Dauer ca. 18 Unterrichtsstunden (2 Tage, Wochenende, Fr/Sa oder 2 bis 3 Tage in der Woche, nach Absprache) 

inkl. Getränke, Seminarmappen, Urkunden: 440 Euro

Kombination Meister-/ Lehrergrad

Nur Einzelausbildung, Dauer ca. 14 Unterrichtsstunden (2 Tage, Wochenende, Fr/Sa oder 2 bis 3 Tage in der Woche, nach Absprache)

Inkl. Getränke, Seminarmappen, Urkunden: 620 Euro

Bei allen Reiki-Graden steh ich selbstverständlich auch danach mit Rat und Tat zur Seite.

Reiki-Auffrischungsseminar ab dem 1. Grad

Ausgleich: nach Absprache

Individuelle Zusammenstellung der Schulung nach einem persönlichen Gespräch.

Urteil vom Bundesverfassungsgericht 2.3.2004 Wer die Selbstheilungskräfte des Patienten durch geistiges Heilen aktiviert und dabei keine Diagnosen stellt, benötigt keine Heilpraktikererlaubnis. Geistiges Heilen dient zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung beim Arzt oder Heilpraktiker. Eine Heilung kann weder versprochen noch garantiert werden.

X